Skip to main content

Utipro® plus

Harnwegsinfektionen gehen mit unangenehmen Beschwerden einher: Brennen beim Wasserlassen und Harndrang gehören zu den Symptomen eines akuten unkomplizierten Infekts.

Mit seinen natürlichen Inhaltsstoffen greift Utipro® plus gleich an zwei Stellen des Körpers ein:
Im Darm, wo die Ursache der Blasenentzündung liegt, kleidet ein neuartiger Biofilm schützend die Oberfläche der Darmschleimhaut aus (mechanischer Ansatz) und erschwert damit die Vermehrung von Bakterien sowie deren Eindringen in die Harnwege. 

Die beiden zusätzlichen Inhaltsstoffe Hibiscus und Propolis unterstützen in der Blase, wo die Symptome spürbar sind. Sie säuern den Harn an und dämmen damit die Vermehrung von Bakterien in der Blase ein.

Symptome wie Schmerzen und Brennen gehen nach der Anwendung von Utipro® plus spürbar zurück.

Utipro® plus sollte möglichst sofort nach dem Auftreten der ersten Symptome angewendet werden. Je frühzeitiger Sie die ersten Symptome bekämpfen, umso größer ist die Chance, eine Entzündung schnell in den Griff zu bekommen.

Im akuten Fall nimmt man zweimal täglich eine Kapsel über 5 Tage ein. Das Präparat kann auch vorbeugend eingesetzt werden, um vor wiederkehrenden Blasenentzündungen zu schützen.

Zur Vorbeugung wiederkehrender Infekte sollte jeden Monat täglich eine Kapsel
an 15 aufeinanderfolgenden Tagen eingenommen werden.

Die Einnahme von Utipro® plus kann gegebenenfalls über mehrere Zyklen erfolgen.

Für weitere Informationen www.utiproplus.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.