Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Die Nutzungsbedingungen gelten für den Dienst von Apothekerin Juliane v. Meding (nachstehend „AZERTA“ genannt), welcher auf der Internetseite unter der URL www.azerta.de und den dazugehörigen Unterseiten angeboten wird.

Registrierung

Das Angebot steht nur Angehörigen der Fachkreise nach § 2 des Gesetzes über die Werbung auf dem Gebiet des Heilwesens (Heilmittelwerbegesetz – HWG) zur Verfügung. Dies sind im Wesentlichen: Apotheker/innen, Student/innen der Pharmazie, Pharmaziepraktikant/innen, PTA oder PTA Auszubildende/r, Pharmazieingenieure, Vorexaminierte/ Apothekerassistenten, Apothekenassistenten oder pharmazeutische Assistenten. Das Angebot steht Endverbrauchern nicht zur Verfügung.

Der Nutzer hat das Anmeldeformular vollständig und korrekt auszufüllen und an AZERTA zu senden. Es sind keine unvollständigen oder falschen Angaben erlaubt. Der Nutzer hat wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner Person mitzuteilen. Die persönlichen Daten sind vom Nutzer bei Bedarf zu aktualisieren und Änderungen unverzüglich mitzuteilen. Der Zugang des Anmeldeformulars bei AZERTA wird dem Nutzer unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigt. Der Nutzer hat diese Bestätigungsmail wiederum zu bestätigen.

Die Nutzung ist für den Nutzer kostenfrei. Eine Nutzungsmöglichkeit für den Nutzer kommt erst mit Ermöglichung der Nutzung des Angebots durch AZERTA und Bestätigung der Bestätigungsmail durch den Nutzer zustande.

Die Anmeldung wird von AZERTA gespeichert. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine persönlichen Daten auf der Unterseite „Mein Azerta“ zu ergänzen oder fehlerhafte Angaben zu korrigieren.

Nutzung der Module

Die Fortbildungsmodule dürfen nur auf der Homepage www.azerta.de genutzt werden. Ein Download der Module ist nicht zulässig.

Haftung

Azerta übernimmt keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität, Korrektheit und Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegenüber AZERTA, die durch Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Information verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens AZERTA kein grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Für die Inhalte der Fortbildungen zeichnet der Kunde verantwortlich, welcher die Fortbildung sponsert. Schutzrechtsverletzungen Dritter gehen zu Lasten des Kunden, sofern der Kunde die betroffenen Daten geliefert hat.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Für das Angebot gelten die gesetzlichen urheberrechtlichen Bestimmungen bezüglich Vervielfältigung und Missbrauch. Die Verwendung und Verbreitung von Kopien ist untersagt und wird notfalls zivil- bzw. strafrechtlich verfolgt.

AZERTA verwendet für die Veröffentlichung der Module und Produktinformationen lizenzfreie oder selbst erstellte Grafiken, bei Fotodatenbanken erworbene Bilder, von Auftraggebern zur Verfügung gestellte Tondokumente, Videosequenzen und Texte. Alle auf AZERTA vorhandenen Marken- und Warenzeichen unterliegen den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichnungsrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Für den Inhalt und die Wahrung der Schutzrechte des vom Kunden gelieferten Text-, Film- und Bildmaterials ist der Kunde verantwortlich. AZERTA haftet nicht für Schutzrechtsverletzungen Dritter innerhalb der von Kunden gesponserten Module. AZERTA haftet nicht für Schutzrechtsverletzungen auf den Produktseiten, sofern die Informationen von den Kunden geliefert wurden.

Hinweise zu den Lern-Modulen

Die Module wurden nach bestem Wissen und Gewissen und frei von werblichen Interessen erstellt. Die Module erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. In ihnen wird nicht jede bestehende wissenschaftliche Meinung vertreten.“