Leitlinie

BAK-Akkreditierung / Einhaltung von Qualitätsstandards der Bundesapothekerkammer
Nach den Heilberufekammergesetzen der Länder sowie den Berufsordnungen der Apothekerkammern der Länder sind Apotheker/innen verpflichtet, sich beruflich fortzubilden. Azerta bietet im Bereich WebiCademy und WebiNight® akkreditierte Online-Fortbildungen bzw. akkreditierte Webinare an, die mit 1 bzw. 2 Punkten der BAK akkreditiert sind. Apothekenmitarbeiter können nach Erlangen erfolgreicher Absolvierung einer Fortbildung ihrer Apothekerkammer nachweisen, dass sie ihrer Verpflichtung zur Fortbildung nachkommen. Bei Konzeptionierung und Durchführung werden die Qualitätskriterien für Fortbildungsmaßnahmen – Empfehlungen der Bundesapothekerkammer eingehalten. Fast alle Veranstaltungen werden von der pharmazeutischen Industrie finanziell unterstützt. Potenzielle Interessenkonflikte der Autoren bzw. Referenten werden offengelegt. Die Fortbildungsmaßnahmen werden von Apothekern konzipiert, sind frei von kommerziellen und werbenden Inhalten sowie unbeeinflusst von ideologischen Interessen. Jede Fortbildung wird von einem/r zweiten Apotheker/in inhaltlich und didaktisch geprüft.

Finanzielle Unterstützung
Dank der finanziellen Unterstützung durch die pharmazeutische Industrie sind alle Fortbildungen und Veranstaltungen auf Azerta.de für Apothekenmitarbeiter kostenfrei. Die pharmazeutische Industrie nimmt keinen Einfluss auf die Fortbildungsinhalte. Sowohl die Autoren als auch die Referenten und der Veranstalter agieren unabhängig. Akkreditierte Fortbildungen sind produktneutral, frei von wirtschaftlichen und politischen Interessen und werbefrei. Im Bereich WebiCademy und WebiNight (Bereiche der akkreditierten Fortbildung) findet keine Werbung für Arzneimittel, Medizinprodukte, Wirkstoffe oder Behandlungen statt. Die akkreditierten Fortbildungen orientieren sich an den aktuellen Leitlinien. Industriepartner, die die Fortbildungen finanziell unterstützen werden als solche benannt. Werbliche Informationen finden sich auf der Seite Showroom.

Didaktik
In den 45-minütigen E-Learnings im Bereich WebiCademy werden Quiz-Aufgaben gestellt, die den Lernerfolg spielerisch kontrollieren und der Abwechselung dienen. Diese integrierten Quiz-Aufgaben sind nicht akkreditierungsrelevant. Zum Erlangen des Zertifikats ist der separate Fragebogen auszufüllen. Dieser besteht aus 10 Fragen aus einem Fragenpool. Die Auswahl von Fragen und die Reihenfolge der Antworten erfolgt randomisiert. Bei akkreditierten Live-Webinaren (WebiNight®) sowie bei produktbezogenen Kurz-Trainings (WebiNoon®) werden Kurzumfragen gestellt, die u.a. der Wiederholung des Wissens dienen. Teilnehmer haben die Möglichkeit, Fragen in den Chat zu stellen, die vom Referenten in der Regel sofort, bei Kurzschulungen teilweise per E-Mail im Nachgang beantwortet werden. Ziel aller Fortbildungen ist die Auffrischung des Wissens und eine Steigerung der Beratungskompetenz in der Apotheke. Teilnehmer, die eine Fortbildung im Bereich WebiCademy erfolgreich durchlaufen haben, erhalten neben dem Zertifikat der BAK eine Zusammenfassung der Inhalte als pdf.